Grafik Oben1



Rückführung / Rückführungstherapie


  Rückführung / Rückführungstherapie was ist das?

Mit Rückführung, ist hier stets eine Reise in die Vergangenheit gemeint,
Im entspannten Zustand kommen wir an alle Informationen, die tief in unserem
Unterbewusstsein sind, egal ob aus unserer Kindheit, aus dem Mutterleib, oder gar
aus früheren Leben!

Kann mir eine Rückführungstherapie helfen?

Eine Rückführung kann bei sehr vielen Problemen helfen!
Vielleicht willst Du zum Beispiel wissen:
- warum es Dich immer wieder zu besonderen Orten hinzieht, oder
warum Dich etwas besonders abstößt, oder
- warum Du diese "Krankheit" bekommen hast, oder
- warum Du immer gemobbt wirst, oder
- warum Du Dich in großen Menschenmengen so unwohl fühlst, oder
- warum Du Platzangst hast, oder
- warum Du Angst vor dem Fliegen hast, oder allgemein Ängste ganz anderer Art
- warum Du als Kind nicht geliebt, nicht gewollt, nicht beachtet wurdest,
- warum Du mißbraucht wurdest, oder
- weshalb Du von Zigaretten, Alkohol oder anderen Suchtmitteln
nicht loskommst und vieles mehr.
Ist die Ursache gefunden und die Blockaden beseitigt,
wirkt das sehr Erleichternd, und oft ist
das Problem damit dann größtenteils oder sogar komlett verschwunden!

Ist eine Rückführung für mich das Richtige?

Irgend etwas hat Dich hierher "geführt",
sodaß Du gerade diese Zeilen liest. Jetzt mußt Du nur noch in Dich hinein spüren
wie Du Dich bei dem Gedanken fühlst.
Hast Du Angst davor oder Zweifel, oder allgemein ein ungutes Gefühl
dann warte einfach noch ein bißchen, vielleicht ist die Zeit für Dich noch nicht reif.
Du kannst es ja im Hinterkopf behalten und später darauf zurück kommen.

Wenn Du Dich aber bei dem Gesdanken an eine Rückführung gut fühlst,
ja vielleicht neugierig, oder gar ein bißchen euphorisch,
eventuell auch so eine Art "ja ich will es jetzt wissen"
 Gefühl bekommst, dann hüpft Dein Herz
 vor Freude und die Zeit ist reif.

Es gibt keinen Zufall!

Ist Rückführung gefährlich?

Ja auf jeden Fall! Stell Dir vor, daß Problem welches Du schon Jahre lang
hattest ist auf einmal weg!
Das ist kein Witz, sondern sehr ernst gemeint!
Jede Medaille hat zwei Seiten, es gibt IMMER Vor- und Nachteile!
Überlege Dir also gut, ob Du die Dinge wirklich tiefgründig angehen
und das Leben bewußt gestalten willst,
denn so nachteilig ein Problem oder eine Krankheit auch sein mag,
Es gibt auch Vorteile!
Manche Menschen leiden zwar einerseits sehr,
aber andererseits erhalten sie gerade weil sie das Problem oder die Krankheit haben
von den Mitmenschen viel Zuwendung, Mitleid, Aufmerksamkeit und es wird
besondere Rücksicht genommen,
die als wohltuend empfunden werden kann und die man sonst
vielleicht nicht, oder nicht in dem Maße bekäme.

Wie funktioniert die Rückführung?

Zum vereinbarten Termin kommst Du zu mir nach Ilmenau.
  Dann führen wir zuerst ein Gespräch darüber, weshalb Du die Rückführung machen willst.
Außerdem erkläre ich ganz genau den Ablauf der Rückführung.
  Dann kann es losgehen, Du machst es Dir ganz bequem im Relaxsessel,
und ich führe Dich sanft in einen Entspannungszustand, bei vollem Bewusstsein.
Du behältst zu jeder Zeit die volle Kontrolle über Dich selbst
und die Sitzung könnte wenn gewünscht, ohne Weiteres sofort abgebrochen werden!
Es fühlt sich an, wie eine Entspannungsmeditation!
Sowie die ersten Bilder und/oder Informationen auftauchen, sind wir bereits mitten in der Rückführung
und meine Aufgabe dabei ist es, Dich durch dieses Erlebnis zu führen
und zwar immer im Sinne der Lösung der jeweiligne Problematik.
Die Sitzung dauert im Noramlfall ca 3 Stunden.
Es sollte Kleidung getragen werden, die nicht beengt!

Mit oder ohne Hypnose?

Hypnose ist ein Trancezustand! Es gibt unterschiedliche Hypnosetiefen.
Ich arbeite mit einem leichten bis mittleren Trancezustand,
bei der Jederzeit, die volle Kotrolle über den eigenen Körper besteht,
und alles gesagte im Gedächtnis bleibt.
Es fühlt sich an wie bei einer Meditation, oder wie der Zustand,
kurz vor dem Einschlafen oder kurz nach dem Aufwachen.
Einfach ein sehr schöner Entspannungszustand, der alleine schon
für den Körper sehr wohltuend, regenerierend und entspannend ist.

 

Was ist, wenn es bei mir nicht funktioniert?

Bist jetzt hat es immer zu 97 % funktioniert!
Doch auch in einem solchen Fall, kann ich aufgrund meiner zusätzlichen Kenntnisse
weiterhelfen und da ich mich auch in einen Entspannugnszustand bringe
um meine Intuition und meine innere Stimme besser zu "hören",
kann auch ich schonmal das Medium sein :-)
Sollten wir wider erwarten gar nicht weiter kommen,
weil Du vielleicht zu aufgeregt bist, oder Dein Kopf die totale Entspannung
nicht zuläßt, und wenn auch ich keine Informationen empfange,
dann soll es vielleicht zu diesem Zeitpunk doch noch nicht sein.
Du hast aber dann die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt,
den Du für richtig hältst, nocheinmal zu mir zu kommen
und zwar kostenlos!
Außerdem habe ich noch Erfahrungen in den Bereichen EFT,
Familienstellen, NLP, Lebensberatung und vielen anderen
Bereichen was ebenfalls sehr hilfreich ist!

*
Bin ich hier richtig?

Das kannst nur Du für Dich entscheiden!
Wie fühlst Du Dich bei dem Gedanken zu mir zu kommen?
Hör einfach auf Dein Herz!


Wie ist der Preis?

  Die Sitzung dauert ca 3 Stunden, in manchen Fällen auch länger,
denn ich nehme mir sehr viel Zeit für Jeden!
Es geht mir nicht darum die Sache auf möglichst viele Sitzungen
zu verteilen um optimal zu verdienen, sondern darum,
optimal zu helfen!
Deshalb ist im Normalfall eine Sitzung ausreichend
 um das benannte Problem zu lösen.
Mein Honorar dafür beträgt insgesamt 150 Euro.

Bei Fragen oder Terminwünschen, senden
Sie mir einfach eine eMail an:
kontakt@endlich-frei-leben.de
 
*

Weitere Informationen

Gibt es die Wiedergeburt bzw. Reinkarnation wirklich?

Die Frage ob es Wiedergeburt gibt oder nicht, ist schon fast so alt wie die Menschheit.
Sokrates, Pythagoras, Platon und Plotin waren davon überzeugt,
ebenso sind es die Buddhisten und Hinduisten .
Auch im römischen Reich war der Glaube an Reinkarnation sehr weit verbreitet.
Die Ägypter kannten sie ebenfalls und im Westen waren es die Kelten und
die alten Germanen denen die Wiedergeburt vertraut war.
Im Christentum, Judentum und im Islam gab bzw. gibt es Richtungen in welchen das Wissen
um die Reinkarnation lebendig war bzw. ist.
Jesus und seine Jünger wussten um die Wiedergeburt, denn er sagte unter anderem:
Johannes der Teufer sei der "wiedergekommene" Prophet Elia.

Es gibt unzählige Bücher die sich mit dem Thema Reinkarnation beschäftigen
Prof. Ian Stevenson hat sogar viele Beweise dafür gesammelt, aber auch Autoren wie:
 Elisabeth Kübler-Ross, Brian L. Weiss, Dr. Raymond A. Moody Hardo Trutz, Dieter Hassler,
Thorwald Detlhefsen, Jan Erik Sigdell, Ursula Demarmels, Michael Newton und Andere. 
  Der Sender VOX brachte in der Serie "Wer war ich"
Menschen die in Trance versetzt, sich selbst in anderer Gestalt und fremden Orten sahen,
die sie nicht kannten, ja deren Namen sie vorher noch nicht einmal gehört hatten!
Die Orte wurden beschrieben, Zeichnungen wurden angefertigt von Kirchen
und anderen Gebäuden, die dann dort tatsächlich vorgefunden wurden.
In einem Fall zeichnete eine Frau die Kirche und vor Ort fand man zwar die Kirche genauso,
aber die Kirchtüme in völlig anderer Form vor, es stellte sich heraus,
das die Türme vor ca 200 Jahren abgerissen und in anderer Form neu aufgebaut worden waren.

*

Die Reise der Seele!

Die meisten Seelen haben schon sehr viele Existenzen hinter sich.
Man könnte es fast vergleichen mit einem Schauspieler der schon zahlreiche Rollen gespielt hat,
wobei er sich stets weiterentwickelt und die Rollen aufgrund seiner Entwicklung immer anspruchsvoller werden.

Die Seele entwickelt sich auf ihre jeweils ganz individuelle Weise
von Rolle zu Rolle bzw. Leben zu Leben stets weiter.
Die so gesammelten Erfahrungen positiv wie negativ, bleiben erhalten und lagern im Seelenbewusstsein.

Immer wieder gab und gibt es sogenannte "Wunderkinder"
wie zum Beispiel Wolfgang Amadeus Mozart, denn bereits im zarten Alter von 5 Jahren,
war er in der Lage, seine ersten Musikstücke zu verfassen.
Man darf davon ausgehen, daß er quasi aus einem sehr großen Erfahrungspool schöpfte,
der ihm aufgrund vergangener Leben zur Verfügung stand.
Diese Wunderkinder haben einen sehr guten Zugang zu ihrer "inneren Stimme", ihrem Seelenbewusstsein.

Wir werden also nicht als eine Art geistiger "Hohlkörper" geboren, sondern wir bringen
unsere Erfahrungen, Talente, Vorlieben, Fertigkeiten aber auch ungelöste Aufgaben bereits mit in dieses Leben.
Diese Aufgaben werden auch Karma genannt.
Und unser Karma, drückt sich dann in der ein oder anderen Form aus.
  Manchmal eben auch in Form von Problemen oder Krankheiten verschiedenster Art,
die mittels einer Rückführung erkundet und gelöst werden können!
Man geht also in ein früheres Leben zurück, um im aktuellen Leben vorwärts zu kommen!

*
Was ist der Sinn meines Lebens?
Haben Sie sich auch schon gefragt was eigentlich der Sinn Ihres Lebens ist?
Dann befinden Sie sich in großer Gesellschaft, denn früher oder später,
stellen sich sehr viele Menschen diese Frage!

Es gibt ihn tatsächlich, den Sinn des Lebens! Wir spielen nicht einfach nur eine Art
Würfelspiel, bei dem alles vom Glück oder Unglück abhängt!
Unser Leben ist sogar "perfekt" organisiert!
Nur haben wir das leider vergessen und sehen uns nur allzu gerne als Opfer
unserer Mitmenschen oder widriger Umstände!

Wir erleben nichts zufällig, alles dient unserer persönlichen,
seelischen Weiterentwicklung!

Jeder Mensch ist einzigartig und dementsprechend,
hat auch Jeder ganz individuelle Aufgaben und Ziele im Leben.

Eine Rückführung hilft sich an die Lebens-Aufgaben zu ERINNERN
und den Sinn darin zu erkennen!


Partnerschaft
Trauer ist in unserem Leben immer wieder allgegenwärtig!.
Am größten ist die Trauer, wenn ein geliebter Mensch verstorben ist.
Wir trauern aber auch um unser geliebtes Haustier, welches wir verloren haben,
um eine zu Ende gegangene Beziehung und vieles Andere mehr!
Trauer ist wichtig und gehört zum Leben dazu.

Wenn die Trauer aber zu lange anhält und so stark ist,
daß sie uns lähmt und unser Leben sinnlos erscheinen läßt,
dann brauchen wir Hilfe!
In der Rückführung kann man Kontakt aufnehmen
zur Seele des bzw. der Verstorbenen oder des ehemaligen Partners,
ja sogar zur Seele des geliebten Tieres.
Man erhält Antworten, warum alles so sein musste und
wie man die Trauer bewältigen kann!

Krankheit
Egal ob Depressionen, Kopfschmerzen, Magenbeschwerden, Krebs,
Herz-Kreislaufprobleme oder was auch immer,
ob eine Krankheit psychisch oder physisch ist, JEDE Krankheit teilt uns etwas mit
und hat einen tieferen Sinn!
Niemand bekommt irgend eine Krankheit rein zufällig.
Alles was uns geschieht auch Krankheit, hat etwas mit uns ganz persönlich zu tun.
Sind wir kerngesund und fühlen uns wohl, fragt niemand warum ausgerechnet ich?!
Diese Frage stellt sich nur im Zusammenhang mit unangenehmen und leidvollen Dingen.
Es gibt keinen Zaubertrick, nach dem die Krankheit augenblicklich verschwunden
und alles Leid beendet ist.
Es lässt sich aber per Rückführung sehr wohl herausfinden,
"warum gerade ich" diese Krankheit habe.
Ist die Ursache meiner Krankheit erkannt und verstanden,
dann weiß ich auch was zu ändern ist, um Heilung oder Erleichterung zu erzielen!


Angst
Die Zahl der Ängste ist sehr groß!
Manche Menschen haben Angst vor Spinnen oder anderen Tieren, andere vor Dunkelheit,
Wasser oder engen Räumen. Wieder andere ängstigen sich vor dem Fliegen,
davor alleine zu sein
oder in wichtigen Situationen zu versagen usw.
Ich könnte die Kette der Ängste jetzt beliebig fortführen.
Doch welcher Art auch immer diese Ängste sind, sie kommen aus dem Unterbewußtsein
und steigen in uns auf, wenn wir mit Situationen oder Dingen konfrontiert werden,
die wir aus der seelischen Vergangenheit kennen.
Der Grund oder die Gründe weshalb ich eben diese Angst habe, läßt sich bei einer Rückführung
ERINNERN und oft sogar direkt auflösen.
Zumindest aber wird eine wesenliche Erleichterung verspürt!

 Sucht
Die am häufigsten vertretene Sucht ist wohl die Nikotinsucht,
aber gleich danach folgen unzählige andere, wie zum Beispiel:
die Magersucht, Essucht, Alkoholsucht, Drogensucht, Medikamentensucht,
Spielsucht und viele andere mehr.
Praktisch können wir nach Allem was wir im Übermaß und zwanghaft tun, süchtig werden.
Im Normalfall wissen wir allerdings nicht, warum wir ausgerechnet diese Sucht haben
und wie wir sie wieder loswerden können, mal abgesehen von einer sehr großen Portion Willenskraft,
oder irgendwelchen Hilfsmitteln, Nebenwirkungen eingeschlossen.
Oft kommt es aber auch vor, dass die eine Scuht durch eine andere ersetzt,
die vielleicht etwas weniger auffällt.
Eine Sucht, heioßt das Derjenige etwas sucht!
Vielleicht sucht er sich selbst, weil er sich in den wirren des Lebens
irgendwie verstrickt und verloren hat.
Vielleicht sucht er Energie aus dem Suchtmittel zu bekommen,
die er nicht hat aber dringend benötigt.
Doch warum fehlt diese Energie?
Das lässt sich mit Hilfe von Rückführung herausfinden!
Ist der Grund erkannt, so kann auch die Sucht wesentlich leichter abgestellt werden,
in manchen Fällen sogar fast mühelos.

Trauer
Trauer ist in unserem Leben immer wieder allgegenwärtig!.
Am größten ist die Trauer, wenn ein geliebter Mensch verstorben ist.
Wir trauern aber auch um unser geliebtes Haustier, welches wir verloren haben,
um eine zu Ende gegangene Beziehung und vieles Andere mehr!
Trauer ist wichtig und gehört zum Leben dazu.
Wenn die Trauer aber zu lange anhält und so stark ist,
daß sie uns lähmt und unser Leben sinnlos erscheinen läßt,
dann brauchen wir Hilfe!
In der Rückführung kann man Kontakt aufnehmen
zur Seele des bzw. der Verstorbenen oder des ehemaligen Partners,
ja sogar zur Seele des geliebten Tieres.
Man erhält Antworten, warum alles so sein musste und
wie man die Trauer bewältigen kann!

Gewicht
In unserer zivilisierten Welt haben immer mehr Menschen Probleme mit ihrem Körpergewicht.
Die Ursachen dafür sind vielfältig und hängen selbstverständlich auch
mit Bewegung und Ernährung zusammen.
Es gibt aber nicht nur ein Zuviel an Gewicht, sondern auch ein Zuwenig.
Diesen Zustand nennen wir dann ab einem gewissen Grad Magersucht.
Außerdem sind viele Menschen mit ihrem Körperbau insgesamt,
oder mit verschiedenen Körperteilen unzufrieden.
Es fällt ihnen schwer ihren Körper so wie er ist, liebevoll anzunehmen.
Kommt man nun mit seinem Körper nicht zurecht
und trotz aller Anstrengungen läßt sich auch das Gewicht nicht in den Griff bekommen,
dann lohnt es sich, per Rückführung in die Vergangenheit zu schauen.
Wir haben nicht zufällig diesen Körper, auch der Körperbau hat seinen Sinn,
wie alles andere wichtige in unserem Leben auch.
Wir können erfahren warum unser Körper so ist wie er ist.
Kennen wir diesen Grund ersteinmal, fällt es uns leicht, unseren Körper so anzunehmen und
die eventuell bestehenden Gewichtsprobleme viel leichter zu regulieren.
In manchen Fällen lösen sie sich sogar wie von selbst auf.